Filzhausschuhe aus Kirgisistan

Kalte Füße im Herbst oder im Winter? – Das geht gar nicht. – Der Weltladen hat vorgesorgt. In diesem Jahr haben wir Filz-Hausschuhe eingekauft. Sie sind von der Firma TUMAR Art Group in Kirgisistan.

Weiterlesen …

10 Jahre Bananen-Abo

Seit dem Jahr 2011 bietet der Weltladen Buxtehude fair gehandelte Bio-Bananen im Abonnement an. Das ist ein Grund zur Freude und das Team des Weltladens möchte es gemeinsam mit unseren Kundinnen und Kunden feiern. Weil wir aus allen Ecken Unterstützung bekommen haben, ist eine interessante Sammlung von Rezepten entstanden, die Sie im Weltladen erhalten können. … Weiterlesen …

Faire Woche 2021 in Buxtehude

Zum Auftakt der Fairen Woche 2021 lädt der Weltladen in Buxtehude am Sa. 11.09.2021 zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr auf den Petri-Platz ein.

Weiterlesen …

BUXCARD – Wir sind dabei

Am 1. September geht das neue Projekt des Stadtmarketings der Hansestadt Buxtehude in die Umsetzung. Bislang haben sich über 70 Unternehmen und Dienstleister aus verschiedenen Bereichen für die Teilnahme am Gutscheinsystem angemeldet.

Weiterlesen …

Seidig luftige Sommerschals

Schals aus Vietnam, Nepal und Indien. Sie sind aus Seide, luftig-leichter Baumwolle, Modal und Viskose. Unsere Handelspartner sind beispielsweise:

Weiterlesen …

Garantiert herrliche Träume

Hängematten für drinnen und draußen

Wir wollen dem Stress entfliehen! Aber wie? Ganz einfach: Wir entspannen in einer bequemen Hängematte bei uns im Garten oder im Haus. Sie braucht nicht viel Platz, auch wenn wir nicht, wie Darwin, damit über dem Schreibtisch schlafen. Sie regt unsere Stimmung an mit leuchtenden Farben und versetzt uns beim sanften Schaukeln sofort in Erinnerungen an unsere Sehnsuchtsorte.

Weiterlesen …

Weltladen Buxtehude fordert auf zu ‚TAPETENWECHSEL‘

Am Samstag, 8. Mai, beteiligt sich der Weltladen Buxtehude am bundesweiten Weltladentag, der dieses Jahr unter dem Motto steht „Die Welt braucht einen Tapetenwechsel! Gestalte ihn mit!“ Laut Weltladen-Dachverband ist unsere Art zu leben und zu wirtschaften nicht zukunftsfähig, zumal viele der tiefgreifenden Krisen, besonders soziale Ungleichheit, Umweltzerstörung und Klimawandel durch die Corona-Pandemie noch verstärkt werden. Es muss eine grundlegende Veränderung her und zwar schnell. 

Weiterlesen …