Fairer Handel bis ans Ende der Welt

Der Weltgebetstag wird in diesem Jahr von Frauen aus Vanuatu vorbereitet. Auf den Pazifikinseln werden beispielsweise Kokos und Kakao angebaut. Allerdings finden wir in dem abgelegenen und mäßig entwickelten Land keinen Exportpartner nach Kriterien des Fairen Handels. Ohnehin werden mehr Lebensmittel eingeführt als exportiert. Darum stellen wir stellvertretend entsprechende Produkte anderer Partner vom pazifischen oder … Weiterlesen …

Die weite Welt der Aromen

Gerade zu dieser Zeit, wenn es früh dunkel wird, machen wir es uns zu Hause gemütlich. Das Strickzeug, ein Buch, ein Gesellschaftsspiel wird hervorgeholt und es kehrt Ruhe ein. Da macht sich die Aromalampe gut auf dem Couchtisch.

Weiterlesen …

In der Weihnachtsbäckerei

Zimt, Ingwer, Kardamom und so weiter – wenn besondere Plätzchen oder Früchtekuchen gebacken werden sollen, hat man manchmal nicht die nötigen Gewürze im Haus. Der Weltladen bietet eine große Auswahl an Gewürzen und Kräutern zum Backen und Kochen. 

Weiterlesen …

Vor Ort fairändern 2020

Unter dem Motto “Vor Ort fairändern” fand die beliebte Ökomesse der Stadt Buxtehude etwas anders statt. Es wurden verschiedene Unternehmen besucht, die sich den Themen “fair gehandelt”, “bio” oder “Nachhaltigkeit” verschrieben haben.

Weiterlesen …

Wie ist es mit der Mehrwertsteuer?

Abstand halten? In schwierigen Zeiten rücken wir noch enger zusammen, nur eben nicht körperlich! Auch der Faire Handel ist stark von der Corona-Krise betroffen, allen voran die Produzentinnen und Produzenten.

Weiterlesen …